SiegerBereits gegen 15:30 Uhr drängten die ersten Piloten auf die Rennstrecke, um das freie Training absolvieren zu können. Nach einigen Fahrern und dem ersten Unfall mit Überschlag wurde klar - mit dieser Strecke ist nicht zu spaßen und es ist 100%ige Konzentration nötig, um unfallfrei ins Ziel zu kommen. Die Vorbereitungen hatten sich also ausgezahlt. Fahrer und Kiste blieben zum Glück unversehrt und konnten beim Rennen starten.

Kurz vor 17:00 Uhr war dann etwas überraschend fix - 28 Teilnehmer wollen gewinnen und werden dafür alles geben (Online-Anmeldungen inkl. Reservierungen 16!). Das Wetter, ca. 27° und Sonnenschein - perfekt. Bevor es richtig losging, wurde noch die Jury vorgestellt und die wichtigsten Informationen zum Rennen bekannt gegeben. Eine Neuerung - ein professioneller Moderator mit 2-3 Jährchen Erfahrung - Wolfgang Bankowsky - konnte dem Publikum die Situation der Fahrer und die engen, stickigen Verhältnisse im Cockpit detailgetreu vermitteln. Ehrenkommandant und Lokalmatador Reinhold gab ihm die nötigen lokalen Infos.

Das Rennen selbst verlief ohne größere Komplikationen. Eine Kiste erreichte das Ziel aufgrund eines technischen Gebrechens leider nicht. Da aber grundsätzlich die Punkte der Jury zählen, war das kein Problem. Der Bolide rund um das Team "Die Sau" von unserem Fleischhauer Michi, konnte dank der Hilfe des Publikums nach über 6 Minuten die Ziellinie doch noch erreichen. Ein Gefährt in Form eines Schweines und ein Fleischhauer als Fahrer, sind vielleicht keine glückliche Kombination.

Am Ende des Rennens ergab sich folgendes Ergebnis:

3. Platz - Team "MO1" mit 48 Jury-Punkten und einer Zeit von 42,47 Sekunden
2. Platz - Team "Panther" der FF Oftering mit 49 Jury-Punkten und einer Zeit von 53,27 Sekunden
1. Platz - Team "Ofter-Cream" mit maximalen 50 Jury-Punkten und einer Zeit von 6:27,3 Minuten

Sonderwertung "Speed":

3. Platz - Team "Red Bull Alkoven" mit 31,05 Sekunden
2. Platz - Team "FF Kirchberg-Thening 2" mit 29,47 Sekunden
1. Platz - Team "FF Kirchberg-Thening 1" mit 28,03 Sekunden

Im Anschluss nutzten viele Gäste und Fahrer noch den lauen Abend, um einige gemütliche Stunden beim Dämmerschoppen zu verbringen.

Wir freuen uns auf das Jubiläumsrennen nächstes Jahr - dem 15. Seifenkistenrennen der FF Oftering - dem CRAZY RACE 2019!

 

Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals herzlich bedanken:

  • bei allen Piloten und ihren Seifenkistenmonteuren und -konstrukteuren
  • beim Publikum für ihren Besuch und dem damit verbundenen Ambiente
  • bei Banky und Reinhold für die Moderation
  • der Jury für ihre Objektivität und ihre Zeit
  • beim Verein Netzwerk Weißkirchen für ihre Seifenkisten
  • allen genannten und nicht genannten Sponsoren für die Unterstützung der FF Oftering
  • dem Kameradschaftsbund Oftering für die Schießbude
  • der FF Freiling für Schirme und Funkgeräte
  • der FF Axberg für die Express-Lieferung zusätzlicher Pommes
  • bei unseren Fotografen und Filmern
  • allen Kuchen- und TortenbäckerInnen
  • den fleißigen Frauen und Kellnern vor Ort
  • der Tischlerei Walter Brückl-Mayr für das Holz
  • unseren neuesten und jüngsten Mitgliedern für ihren tollen Einsatz, sowie der helfenden Mannschaft
  • dem Seifenkisten-Team der FFO
  • besonderer Dank geht an unseren Kameraden Franz. An seinem Geburtstag hatte er nichts Besseres zu tun, als die FF Oftering UND den Kameradschaftsbund zu unterstützen. Lieber Franz, nochmals alles Gute und vielen Dank!

Noch drei Mal schlafen gehen - dann ist es soweit!

Aktuell ist das Wetter auf unserer Seite - die Vorbereitungen laufen unermüdlich. Die Getränke sind gekühlt, der Asphalt wird noch in den letzten Ecken und Winkeln hochglanz poliert.

Die Online-Anmeldung und alle nötigen Infos sind unter "CRAZY RACE 2018" verfügbar.

Bitte beachten - Anmeldeschluss ist am Freitag.

Wir freuen uns! - ihr auch? R U READY? - Let's get CRAAAAZZZYYYY!!!

Ab sofort sind alle nötigen Informationen unter CRAZY RACE 2018 verfügbar.

Weiters wurde die Online-Anmeldung freigeschaltet.

Nach dem Komplett-Relaunch und der Restrukturierung von crazy-race.feuerwehr-oftering.at inkl. Anpassung an das neue CI und das neue Logo (herzlichen Dank dafür!) sind noch einige Kleinigkeiten zu erledigen. Die letzten Änderungen sind bereits in Arbeit und mit Ende dieser Woche, werden alle Klarheiten beseitigt und die nötigen Informationen und Dokumente online sein.

Wir bitten daher noch um wenige Minuten Geduld.

 

Wir danken allen genannten und (gewollt) nicht genannten Sponsoren für die Unterstützung der Feuerwehr Oftering und dem Crazy Race 2018.

 A.M. Vital Base-IT
Elbau Elitec
Baumschule Höhlhubmer Oftering Kutschera Bau
LINZ AG MFL Engineering
Oberbank print it
Raika Hoersching Thening Fahrschule Rauch
Siab  woerister 280px

Die Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Für den Inhalt auf extern verlinkte Seiten kann keine Haftung übernommen werden.

Facebook

Heute 26

Gestern 35

Woche 223

Monat 142

Insgesamt 15721

Kubik-Rubik Joomla! Extensions